Günstige Kredite dank Corona

Corona hat nicht nur unseren Alltag verändert, auch auf den Finanzmärkten hat sich einiges getan. Vor allem Aktien von Unternehmen aus asiatischen Ländern oder den Vereinigten Staaten waren von starken Schwankungen betroffen. Viele Banken erneuern wöchentlich ihre Anlege-Empfehlungen komplett neu. Doch wie kann man als mittelständische Privatperson von diesem Horror-Virus profitieren, das auf den Märkten so viel Schaden angerichtet hat? Die Antwort ist denkbar einfach.
 

Günstige Kredite in Zeiten der Krise
 

Das oberste Ziel der meisten Länder ist klar: Die Wirtschaft muss stabil sein und schnell so auch wieder ein Wachstum erzielt werden. Zum Erreichen dieses Ziels gibt es nur wenige Möglichkeit die angestrebt werden können.
 

1. Staatliche Subventionen
 

Durch Zuschüsse des Staates können Insolvenzverfahren verhindert oder zumindest aufgeschoben werden. Nachteil: Finanziert wird das ganze natürlich durch die Steuerzahler.
 

2. Prämien für Verbraucher
 

Durch Zuschüsse für Kinder oder Automobil-Prämien steigt die Kaufkraft. Mehr Leute die sich etwas leisten können, bedeutet höhere Umsätze in verschiedenen Industrien. Nachteil: Um diese Prämien auszuschütten, muss der Staat neue Schulden aufnehmen.
 

3. Günstige Kredite
 

Jetzt wird es interessant. Wann immer es eine Finanzkrise gibt, muss die Politik die Menschen dazu bewegen, Geld zu investieren und vom Sparen abhalten. Jeder gesparte Euro fehlt in den Kassen der Unternehmen. Nach der Weltwirtschaftskrise 2008 ist der Leitzins der EZB rasend schnell gesunken. Geld auf dem Sparbuch anzulegen hat sich von einem Tag auf den anderen nicht mehr gelohnt. Jetzt kommt der Knackpunkt: Wenn die Sparzinsen niedrig sind, sind die Kreditzinsen automatisch ebenfalls günstig. Außerdem wird öfter Geld verliehen. Sowohl der Staat als auch Unternehmen und Banken haben ein großes Interesse daran, dass möglich viele Kredite vergeben werden.
 

Für jemanden der sowieso einen Kredit aufnehmen wollte, ist jetzt wohl die richtige Stunde gekommen. Durch die Corona-Krise wird es ein Leichtes sein, einen günstigen Kredit zu finden. Wie lange diese Zeitspanne jedoch anhalten wird ist ungewiss. Je schneller die Märkte sich erholen, desto schneller werden vermutlich auch wieder die Zinsen für Kredite steigen.
 

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/14828/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.