Heizkosten sparen

Heizkosten sparen

Heizkosten sparen kann so einfach sein, aber kaum jemand macht sich Gedanken darüber, dass er allzu gern das Geld aus dem Fenster wirft. Hier zwei Tipps, mit denen sie effektiv und zielorientiert Heizkosten sparen können.

Tipp 1

Es kling banal und viel zu einfach, aber wann haben sie zuletzt über den Wechsel Ihres Stromanbieters nachgedacht? Machen sie sich im Internet auf die Suche und vergleichen Sie Anbieter und deren Preise. Auch ein Gespräch mit dem aktuellen Anbieter kann manchmal wahre Wunder wirken, wenn man diesem mitteilt, dass man über einen Wechsel zu einem anderen Anbieter nachdenkt. Informieren Sie sich und vergleichen Preise!

Tipp2

Gerade im Winter, wenn die Heizungen den ganzen Tag laufen, bekommt man spätestens in den Abendstunden das Gefühl zunehmender Sauerstoffarmut in der eigenen Wohnung. Unbedacht beginnt man mit dem Lüften der Wohnung zur falschen Zeit, was zur Folge hat, dass man unnötige Energie verschwendet. Stoßlüften ist immer dann empfohlen, kurz bevor Sie die Wohnung verlassen. Drehen Sie die Heizung in der Zeit ihrer Abwesenheit auf die Hälfte herunter und drehen Sie die Heizung drei bis vier Stunden vor der Bettruhe auf.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/14293/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.